fbpx
ACCOJE Protective No Sebum Sun Gel SPF50+ PA++++

ACCOJE Protective No Sebum Sun Gel SPF50+ PA++++

23,99 
Inhalt: 50 Milliliter inkl. 19% MwSt. und 4,99 Versandkosten Lieferzeit: Sofort lieferbar

1 vorrätig

ACCOJE Protective No Sebum Sun Gel SPF50+ PA++++ ist ein Triple Functional Sunblock, der nicht nur auf allerhöchstem Niveau vor schädlicher UVA- und UVB-Strahlung schützt, sondern gleichzeitig gegen Falten und störende Pigmentspots wirkt.
Das leichte Sonnengel zieht sofort ein und sorgt mit seiner No-Sebum-Formel für ein angenehm mattes Finish. Die zartrosa Textur gibt der Haut einen vitalen Glow und ist optimal als Primer unter dem Make up geeignet.

  • Scutellaria (Helmkraut) Extrakt macht die Haut widerstandsfähig und schützt vor Irritationen infolge von Sonnenstrahlung.
  • Eine Jeju-Kräuterkomposition aus reinem Tiefseewasser, Aloe Vera und Portulak pflegen mit viel Feuchtigkeit und polstern die Haut von innen auf.

Welche Reihenfolge bei der Hautpflege?
Cleansing > Toner > Serum >> Lotion >> Creme >> Maske > Sunblock

Antworten auf die 3 häufigsten Fragen zum Thema Sonnenschutz:

  • Wie viel Sonnencreme sollte verwendet werden?
     Für das Gesicht verwenden Sie eine Fingerspitzen-Menge, für den Körper die Menge einer halben Handfläche.
  • Wie oft muss ich Sonnenschutz auftragen?
    Um den perfekten Sonnenschutz zu gewährleisten, sollten Sie die leichte Sonnencreme alle drei Stunden neu auftragen.
  • Wann sollte ich meine Sonnencreme auftragen?
    Der Sonnenschutz benötigt 30 Minuten, bis er seine volle Wirkung entfaltet hat. Tragen Sie ihm besonders sorgfältig auf Stellen auf die der Sonne am stärksten ausgesetzt sind, z.B. Stirn, Wangen, unter den Augen und auf dem Nasenrücken.

Organischer versus chemischer Sonnenschutz:

  • Organischer Sonnenschutz: Formt eine dünne Schutzschicht und reflektiert UV-Strahlung. Er ist hypoallergen und besitzt eine extra starke Haftkraft.
  • Chemischer Sonnenschutz: Absorbiert und neutralisiert UV-Strahlung. Er besitzt eine frische, leichte Textur, klebt nicht und hinterlässt kein weißes Finish.

SPF und PA-Index:

  • SPF schützt vor UVB-Strahlung (Sonnenbrand): UVB-Strahlung dringt nicht in die tiefen Hautschichten ein, verursacht aber schmerzhaften Sonnenbrand und Irritationen.
  • PA schützt vor UVA-Strahlung: UVA-Strahlung dringt in die Haut ein und verursacht Falten, Pigmentationen und Hautkrebs. Der PA-Wert eines Sunblocks gibt den Schutz vor UVA Strahlung an, das “+” kennzeichnet den PPD-Wert des Sunblocks (persistant pigment darkening, also um wieviel langsamer die Haut im Vergleich zu ungeschützter Haut dunkel wird). PA +++ beudeutet, dass es 8-16 mal länger dauert als ohne Sonnenschutz, bis die Haut auf UVA Strahlen reagiert. PA++ bedeutet kürzer als 8, PA++++ zumindest 16mal länger.
Welche Reihenfolge bei der Hautpflege? Cleansing > Toner > Serum >> Lotion >> Creme >> Maske > Sunblock

Water, Homosalate, Butylene Glycol, Bis Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine, Octocrylene, Portulaca Oleracea Extract, Opuntia Coccinellifera Fruit Extract, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Ecklonia Cava Extract, Niacinamide, 1,2-Hexanediol, Silica, Glyceryl Stearate, C14-22 Alcohols, Cetearyl Olivate, Arachidyl Alcohol, VP/Eicosene Copolymer, Sorbitan Olivate, Behenyl Alcohol, Sodium Stearoyl Glutamate, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Tromethamine, Ethylhexylglycerin, Caprylyl Glycol, C12-20 Alkyl Glucoside, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Arachidyl Glucoside, Gellan Gum, Polyurethane-1, Xanthan Gum, Citrus Aurantium Bergamia (Bergamot) Fruit Oil, Adenosine, Pelargonium Graveolens Flower Oil, Diisostearyl Malate, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Ocimum Basilicum (Basil) Oil, Iron Oxide (CI77491), Glucose, Cananga Odorata Flower Oil, Mentha Viridis (Spearmint) Leaf Oil, Scutellaria Baicalensis Root Extract, Limonene, Citronellol, Geraniol, Linalool

ACCOJE Protective No Sebum Sun Gel SPF50+ PA++++ ist ein Triple Functional Sunblock, der nicht nur auf allerhöchstem Niveau vor schädlicher UVA- und UVB-Strahlung schützt, sondern gleichzeitig gegen Falten und störende Pigmentspots wirkt.
Das leichte Sonnengel zieht sofort ein und sorgt mit seiner No-Sebum-Formel für ein angenehm mattes Finish. Die zartrosa Textur gibt der Haut einen vitalen Glow und ist optimal als Primer unter dem Make up geeignet.

  • Scutellaria (Helmkraut) Extrakt macht die Haut widerstandsfähig und schützt vor Irritationen infolge von Sonnenstrahlung.
  • Eine Jeju-Kräuterkomposition aus reinem Tiefseewasser, Aloe Vera und Portulak pflegen mit viel Feuchtigkeit und polstern die Haut von innen auf.

Welche Reihenfolge bei der Hautpflege?
Cleansing > Toner > Serum >> Lotion >> Creme >> Maske > Sunblock

Antworten auf die 3 häufigsten Fragen zum Thema Sonnenschutz:

  • Wie viel Sonnencreme sollte verwendet werden?
     Für das Gesicht verwenden Sie eine Fingerspitzen-Menge, für den Körper die Menge einer halben Handfläche.
  • Wie oft muss ich Sonnenschutz auftragen?
    Um den perfekten Sonnenschutz zu gewährleisten, sollten Sie die leichte Sonnencreme alle drei Stunden neu auftragen.
  • Wann sollte ich meine Sonnencreme auftragen?
    Der Sonnenschutz benötigt 30 Minuten, bis er seine volle Wirkung entfaltet hat. Tragen Sie ihm besonders sorgfältig auf Stellen auf die der Sonne am stärksten ausgesetzt sind, z.B. Stirn, Wangen, unter den Augen und auf dem Nasenrücken.

Organischer versus chemischer Sonnenschutz:

  • Organischer Sonnenschutz: Formt eine dünne Schutzschicht und reflektiert UV-Strahlung. Er ist hypoallergen und besitzt eine extra starke Haftkraft.
  • Chemischer Sonnenschutz: Absorbiert und neutralisiert UV-Strahlung. Er besitzt eine frische, leichte Textur, klebt nicht und hinterlässt kein weißes Finish.

SPF und PA-Index:

  • SPF schützt vor UVB-Strahlung (Sonnenbrand): UVB-Strahlung dringt nicht in die tiefen Hautschichten ein, verursacht aber schmerzhaften Sonnenbrand und Irritationen.
  • PA schützt vor UVA-Strahlung: UVA-Strahlung dringt in die Haut ein und verursacht Falten, Pigmentationen und Hautkrebs. Der PA-Wert eines Sunblocks gibt den Schutz vor UVA Strahlung an, das “+” kennzeichnet den PPD-Wert des Sunblocks (persistant pigment darkening, also um wieviel langsamer die Haut im Vergleich zu ungeschützter Haut dunkel wird). PA +++ beudeutet, dass es 8-16 mal länger dauert als ohne Sonnenschutz, bis die Haut auf UVA Strahlen reagiert. PA++ bedeutet kürzer als 8, PA++++ zumindest 16mal länger.
Welche Reihenfolge bei der Hautpflege? Cleansing > Toner > Serum >> Lotion >> Creme >> Maske > Sunblock

Water, Homosalate, Butylene Glycol, Bis Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine, Octocrylene, Portulaca Oleracea Extract, Opuntia Coccinellifera Fruit Extract, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Ecklonia Cava Extract, Niacinamide, 1,2-Hexanediol, Silica, Glyceryl Stearate, C14-22 Alcohols, Cetearyl Olivate, Arachidyl Alcohol, VP/Eicosene Copolymer, Sorbitan Olivate, Behenyl Alcohol, Sodium Stearoyl Glutamate, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Tromethamine, Ethylhexylglycerin, Caprylyl Glycol, C12-20 Alkyl Glucoside, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Arachidyl Glucoside, Gellan Gum, Polyurethane-1, Xanthan Gum, Citrus Aurantium Bergamia (Bergamot) Fruit Oil, Adenosine, Pelargonium Graveolens Flower Oil, Diisostearyl Malate, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Ocimum Basilicum (Basil) Oil, Iron Oxide (CI77491), Glucose, Cananga Odorata Flower Oil, Mentha Viridis (Spearmint) Leaf Oil, Scutellaria Baicalensis Root Extract, Limonene, Citronellol, Geraniol, Linalool

Skincare Sets